Kundalini Yoga

kundaliniyogaclass_1

Kundalini Yoga, auch bekannt als “Yoga des Bewusstseins”, geht auf eine uralte yogische Praxis zurück, die Pranayama (Atemarbeit), Asana (Körperhaltungen), Gesang und Meditation kombiniert, um Körper, Geist und Seele zu nähren, zu entspannen und zu heilen.
Kundalini Yoga verbessert die allgemeine Flexibilität und das Wohlbefinden, stärkt das Nervensystem und beruhigt den Geist, so dass wir allen Herausforderungen des Lebens mit Kraft und Anmut begegnen können.

Was ist Kundalini Yoga?

Es ist Yoga, aber nicht so, wie Sie es kennen… Kundalini Yoga verwendet uralte und kraftvolle Techniken, die ihren Ursprung in Indien haben und 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht wurden. Die Yogapraxis umfasst eine dynamische Mischung aus Körperhaltungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Bewegung, Dehnung, Meditation, Mantra-Singen und Entspannung. Das Praktizieren von Kundalini Yoga hilft, das Bewusstsein zu erhöhen, indem unterbewusste Muster, die den Fluss der Kundalini-Energie blockieren, aufgelöst werden, so dass wir uns selbst besser verstehen und ein harmonischeres Leben führen können.

 

yogibhajanKundalini Yoga ist Kriya Yoga. Ein Kriya ist ein kompletter Satz von Übungen, die in einer bestimmten Abfolge praktiziert werden, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Die Praxis des Kundalini Yoga stimuliert die Gladularsysteme, insbesondere die höhere Hypophyse und die Zirbeldrüse, und ermöglicht es Ihnen, die Energie des Geistes und der Emotionen auf eine positivere, effektivere und bewusstere Weise zu nutzen.

Vorteile von Kundalini Yoga
Kundalini Yoga ist ein sicherer und effektiver Weg, um Stress und Ängste abzubauen und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Regelmäßiges Üben von Kundalini Yoga aktiviert das Drüsensystem, stärkt das Nervensystem, erweitert die Lungenkapazität, reinigt den Blutkreislauf und stärkt die Körpermitte.
Die medizinischen Vorteile des Kundalini Yoga hängen mit der Aktivierung und Verjüngung des Drüsensystems und insbesondere der Zirbeldrüse zusammen. Die Zirbeldrüse produziert das Schlafhormon Melatonin und ist wichtig für die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts im Körpersystem.

Was Sie in einer typischen Kundalini Yoga Klasse erwarten können
Jede Kundalini Yoga Klasse und jede Erfahrung ist einzigartig für den Einzelnen. Das Beste, was du tun kannst, bevor du eine Kundalini Yoga Stunde beginnst, ist, dich von jeglichen Erwartungen freizumachen, da es auf viele verschiedene Arten funktioniert. Das Ergebnis einer Kundalini-Stunde ist nie gleich. Du kannst jedoch erwarten, dass jede Kundalini Yoga Klasse, wie sie von Yogi Bhajan gelehrt wird, sechs Hauptkomponenten enthält:

1. Einstimmung auf das ‘Adi Mantra’ Ong Namo Guru Dev Namo – wir stimmen uns ein, um uns mit unserer inneren Weisheit zu verbinden und um uns während der Praxis zu schützen

2. Pranayam (Atmung) oder Aufwärmen – um den Körper vor Verletzungen zu schützen

3. Kriya – eine Reihe von Übungen, die in einer bestimmten Reihenfolge gelehrt werden, um an einem bestimmten Thema zu arbeiten

4. Entspannung – eine Gelegenheit, sich tief zu entspannen und die Vorteile des Kriya aufzunehmen

5. Meditation – um den Geist zu beruhigen

6. Abschluss mit dem Segenslied “May the long time sun shine upon you” und drei
Sat Nam” (Wahrheit ist meine Identität) – um die Praxis abzuschließen und zu besiegeln.

Viele Kriyas und Meditationen im Kundalini Yoga beinhalten Mantra und Chanting. Mantras wirken auf die Chemie des Gehirns, was wiederum Geist und Körper entspannt. Diese Form der Meditation kann besonders denen helfen, die Stille und Ruhe als sehr schwierig empfinden.

Das KRI Level One Aquarian Teacher Training Program ist ein 220-stündiges professionelles Zertifizierungsprogramm in Kundalini Yoga. Es handelt sich um einen interaktiven Kurs. Absolventen der ersten Stufe erhalten den Titel KRI Certified Instructor of Kundalini Yoga und erfüllen die 200-Stunden-Anforderung der Yoga Alliance RYT (Registered Yoga Teacher).

Facebook Comments Box