Behandlung & Kosten

Zu Beginn einer Erstbehandlung findet eine Anamnese statt. Das Gespräch benötigt Zeit und Ruhe, deshalb hierfür 15 Minuten extra einrechnen. Bei jeder Erstbehandlung kommen zusätzlich zur Behandlungszeit die Kosten (15,- Euro) für die Anamnese hinzu.* Die Gesamtkosten bewegen sich also je nach Dauer und Art der Behandlung bei Erwachsenen zwischen 65,- € und 110,- €.

Um Ihre Situation genauer einschätzen zu können, bringen Sie bitte Unterlagen über bereits gestellte Diagnosen und Befunde mit. Eine Liste der Medikamente die Sie einnehmen, ist ebenfalls sinnvoll.

Bei langfristigen bzw. chronischen Erkrankungen sind mehrere Behandlungen im wöchentlichen oder 14-tägigen Intervall zu empfehlen. In der Regel bewegt sich der Zeitrahmen einer Behandlung bei 60-90 Minuten. Für eine Shiatsu-Behandlung benötigen Sie warme, bequeme Kleidung und dicke Socken.

 

Kennenlern-Massage   45 Min* 50 €  (plus Anamnese)
Ganzkörper-Massage 60 Min*
65 €
Tiefenentspannung 90 Min*
85 €
Körper-Psychotherapie  120 Min    95
Partnermassage Workshop  180 Min    200

 

Behandlungszeiten:

Mo – Fr 9 – 21 Uhr, und nach Vereinbarung

Sa & So 10 – 14 Uhr, und nach Vereinbarung

Ich bin telefonisch für ein kostenloses Kennenlerngespräch erreichtbar (15 Minuten)

 

 

 

Geschenkgutschein:

Freude schenken

zB einen Gutschein um Partnermassage zu erlernen.

 

 

Die Abrechnung der Behandlung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) und setzt sich aus mehreren Einzelleistungen zusammen. Die dadurch entstehenden Kosten variieren je nach Aufwand und Dauer der Leistungen.

Die Behandlungskosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Bei Privat- oder Zusatzversicherungen erfolgt die Abrechnung nach der GbüH. Je nach Leistungskatalog Ihrer Versicherung wird die Behandlung ganz oder teilweise erstattet. Im Zweifelsfall sprechen Sie vor der Behandlung mit Ihrer Versicherung.

Praxis für integrative Körper-Psychotherapie & Shiatsu Massage in Potsdam

Am Schragen 32, 14469 Potsdam

Tel: 0049- 176 – 4425 0078

koerpertherapie.potsdam@gmail.com 

Meine Praxis liegt in einem ruhigen Wohngebiet gegenüber der Alexandrowka, nicht weit von der Potsdamer Innenstadt entfernt.

Die Räumlichkeiten sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die nächstgelegene Haltestelle ist „Am Schragen“. Hier verkehren die Tram 92 und 96.

An der Alexandrowka gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten (mit Parkscheibe) und direkt hinter dem Haus gibt es die Möglichkeit kostenfrei zu parken. Anfahrt: https://goo.gl/maps/cuTtDXVzf8t6CmjS6

 

 

 

 

Facebook Comments Box

Recent Posts

Raum für Gefühle – Massage & Körpertherapie Potsdam

All unsere negativen Gefühle sind eine Reaktion darauf, nicht geliebt zu werden.

Wut ist zu viel Schmerz.

Angst ist die Erwartung von Schmerz.

Sich verletzbar fühlen ist die Angst vor Schmerz.

Körperlicher Schmerz ist eine Schutzschicht.

Wir können oft den Schmerz nicht zulassen, weil wir denken er ist unerträglich. Unser Nervensystem fühlt sich dabei, als würden wir sterben oder verrückt werden.
Und da wir Erleichterung suchen, versuchen wir ihn irgendwie “los zu werden”,  lenken uns ab, betäuben den Schmerz und verdrängen ihn aus dem Bewusstsein und dann landet er gespeichert in unseren Zellen in der körperliche Ebene. Und so entstehen später oft  körperlichen Beschwerden, die wir nicht mehr mit den ursprünglichen Gefühlen verbinden und die oft nur auf der physischen Ebene behandeln werden.

 

Wenn wir nun aber in einem sicheren Raum, tief in unseren emotionalen Schmerz gehen dürfen, und auch unseren Widerstand dagegen empathisch erspüren und wahrnehmen lernen, dann ist Schmerz plötzlich nicht mehr schmerzhaft. Dann ist er erleichternd. Dann fällt innerlich eine grosse Last von uns ab. Dann bringt er uns zurück zu unserer Ruhe und Kraft.

Wenn man sich bewusst wird, dass man eine natürliche Reaktion durchläuft, die man innerlich zulassen kann, und der Raum gegeben wird – einfach so wie sie ist da zu sein, ohne dass wir etwas wissen oder tun müssen – dann ist Schmerz plötzlich nicht mehr schmerzhaft. Dann können wir neugierig werden anstatt zu urteilen.

Das sind übrigens die zwei kontrastreichen Seiten der Leber-Energie – wir können uns entscheiden ob wir weiter im “Schuld oder Recht-haben” Modus argumentieren, kontrollieren und lösen wollen –  oder – ob wir uns darauf einlassen können zu lernen, unsere kreative, neugierige und empathische Seite im Heilprozess zu entdecken und unsere Kapazität für das Erleben von Emotionen zu vergrössern.

Denn ich sage nicht, dass es keinen Schmerz gibt. Nur irgendwann in unserem Leben erkennen wir hoffentlich, dass es nicht der Schmerz ist, der schmerzt. Was schmerzt, ist wenn wir uns mit dem Schmerz allein gelassen fühlen, und uns damit selbst allein lassen – so fühlt sich Hilflosigkeit an – uns verurteilen, weil wir in unserer Kindheit nicht erfahren haben wie es ist, empathisch gehalten zu werden.

In den Behandlungen mit prozess-orientierter Körper-Psychotherapie lernen Sie ihren Emotionen Raum zu geben, sich sicher gehalten zu fühlen, und ihre erstaunlichen Kapazitäten für das “Fühlen” zu entdecken.

Dabei finden Sie Erleichterung, Klarheit, Frieden, Selbstakzeptanz und neue Kraft.

Facebook Comments Box
  1. Körperliche Schmerzen, Stress & unser Nervensystem Leave a Reply
  2. „Jeder Frühling trägt das Schöne eines Anfangs in sich“, Massage Potsdam Leave a Reply
  3. Entspannung & neue Kraft für 2021 mit einer Massage in Potsdam Leave a Reply
  4. Seelische Gesundheit in Zeiten der Veränderung Leave a Reply
  5. Der Mensch ist nicht für’s Sitzen gemacht. Shiatsu als Berufung. Leave a Reply
  6. Breathing with the support of stones Leave a Reply
  7. Finding flow Leave a Reply
  8. Nourish your body through the winter with Shiatsu massage and a kidney yin supporting diet and lifestyle Leave a Reply
  9. Expand your defintion of Health Leave a Reply